Ein Coaching ist immer nur so gut wie die zwei Menschen, die daran beteiligt sind.

Beim Coaching geht es nicht darum, dass der Eine mehr weiß als der Andere und diesem alles „von oben herab“ erklärt. Vielmehr ist es ein Zusammenspiel mit klaren Regeln geprägt von einer gegenseitigen Wertschätzung: Der Coach stellt die richtigen Fragen, damit der Coachee selbst seine passende Lösung zu dem von ihm angesprochenen Problem findet.

Passen wir zusammen?
Um das herauszufinden, möchte ich mich Ihnen vorstellen, sowohl meinen beruflichen Werdegang wie auch mich als Person Tanja Brill:

Nach meinem Studium zur Dipl. Betriebswirtin war ich in Führungspositionen in der Unternehmensentwicklung, Organisation und Öffentlichkeitsarbeit für mittelständische Unternehmen wie auch im Konzernumfeld tätig. Besonders prägend im Berufsalltag war für mich nicht nur das vorwiegend männliche Umfeld, sondern auch mehrfach als jüngste bzw. einzige weibliche Führungskraft eingestellt worden zu sein.

Neben sehr unterschiedlichen Fortbildungen habe ich u.a. eine Ausbildung zum Personal Coach (IHK) absolviert und mich in der Persönlichkeitsentwicklung weitergebildet. Heute bin ich als Expertin im Executive Search und im Recruiting von Fach- und Führungskräften in Zusammenarbeit mit vietenplus tätig. Zudem arbeite ich projektbezogen mit Schröer Consulting in Themen des Personalmanagements zusammen und begleite Einzelpersonen als Coach. Der „rote Faden“ meines Werdegangs ist vor allem die Dienstleistung mit und für Menschen. Ich mag Menschen, lerne sie gerne kennen, fördere ihre Selbstentwicklung und begleite sie auf ihren (Berufs-)Wegen. Vor zwei Jahren bin ich in meine Wahlheimat Hamburg (zurück-)gezogen. Am Norden schätze ich vor allem die hanseatische Art der Menschen und die Natur. Für mich hat Freiheit einen besonders hohen Stellenwert, und trotzdem übernehme ich gerne Verantwortung. Als Hundebesitzerin bin ich oft in der Natur unterwegs. Privat und im Sport gehe ich auch mal an (meine) Grenzen, liebe z.B. als Fallschirmspringerin die Freiheit in der Luft.